Tetracyclin mit Milch?

By | 8. Februar 2019

Kann man Tetracyclin mit Milch einnehmen? Wir sagen: Nein. Tetracycline sollen nicht mit Milch eingenommen werden. Sie gehören in die Gruppe der Antibiotika, deren Wirkung durch das in der Milch enthaltene Kalzium verpufft. Dieser Effekt betrifft nicht alle Antibiotika, allerdings durchaus die Tetracycline und auch die Gyrasehemmer (Chinolone). Auch das Trinken von Milch bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme kann die Wirkung von Tetracyline stark einschränken.

Was geschieht durch die Verbindung von Tetracyclin und Milch?

tetracyclin mit milchBei der gleichzeitigen Einnahme von Tetracyclin und Milch verbindet sich das Kalzium in der Milch mit dem Tetracyclin zu festen und großen Molekülkugeln, die nicht mehr die Darmwand passieren können.

Die Substanz gelangt dadurch nicht mehr in die Leber. Dort wird aber normalerweise das Arzneimittel verstoffwechselt. Die Riesenmoleküle hingegen scheidet der Körper unverändert wieder aus.

Wie viel Milch hemmt die Aufnahme von Tetracyclin?

Das Antibiotikum muss nicht durch einen Schluck Milch unwirksam werden. Der Effekt fällt von einem Patienten zum nächsten unterschiedlich aus. Das hängt damit zusammen, wie der betreffende Mensch konkret Medikamente verstoffwechselt.

Wer von sich weiß, dass er in dieser Hinsicht Probleme hat, kann einen entsprechenden Gentest durchführen lassen. Dieser liefert genauen Aufschluss über die Stoffwechselprozesse im eigenen Körper.

Es gibt rund 160 Mutationen, die den Stoffwechselprozess beeinflussen. Ohne Gentest lässt sich an der mehr oder weniger guten Wirkung von Tetracyclin feststellen, ob diese vielleicht durch das gleichzeitige Trinken von Milch beeinträchtigt wurde.

Grundsätzlich lässt sich sagen, das man es einfach so gut wie nur möglich vermeiden sollte Milch mit Antibiotika zu konsumieren, vor allem 2 Stunden vor und nach der Einnahme.

All zu schwierig sollte das nicht sein,  Veganer konsumieren beispielsweise niemals Milch. Dann sollten Sie das auch schaffen. 

Woher bekommt man Tetracyclin?

Sie können die Behandlung mit Tetracyclin über Ihren Hautarzt anfragen. Auch über Online Kliniken kann Ihnen ein Rezept für die Behandlung ausgestellt werden. Dabei müssen Sie auf der Online Klinik einen Fragebogen ausfüllen, welcher anschließend von einem Arzt ausgewertet wird.

Falls nichts gegen die Verordnung spricht, kann Ihnen das Rezept also auch online ausgestellt werden. Dieses Rezept wird dann von der Online Klinik an eine Apotheke weitergeleitet, welche sofort einen Expressversand veranlasst. Sie erhalten Tetracyclin somit innerhalb von 24 Stunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.